Willkommen

Jedes Kind kann etwas anderes gut!
Diese Stärken möchte ich zum Vorschein
bringen und für den Schulerfolg nutzen.

Jedes Kind kann etwas anderes gut!
Diese Stärken möchte ich zum Vorschein bringen und für den Schulerfolg nutzen.

Lerntherapie

 

Kinder und Jugendliche mit Lese-Rechtschschwierigkeiten brauchen Zuversicht, schulische Herausforderungen aus eigener Kraft erfolgreich bewältigen zu können. Doch wie kann dies – auch unter schwierigen Startbedingungen – gelingen? Integrative Lerntherapie baut auf die Ressourcen Ihres Kindes und bezieht sein Umfeld in den Förderprozess ein. Das Lernen setzt direkt am Lesen und Rechtschreiben an und ermöglicht Erfolgserlebnisse für jedes Kind.

 

 

 

Lerntherapie

 

Kinder und Jugendliche mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten brauchen Zuversicht, schulische Herausforderungen aus eigener Kraft erfolgreich bewältigen zu können. Doch wie kann dies – auch unter schwierigen Startbedingungen – gelingen? Integrative Lerntherapie baut auf die Ressourcen Ihres Kindes und bezieht sein Umfeld in den Förderprozess ein. Das Lernen setzt direkt am Lesen und Rechtschreiben an und ermöglicht Erfolgserlebnisse für jedes Kind.

 

 

 

Lerncoaching

Motivation, gute Rahmenbedingungen und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten sind Grundlagen für erfolgreiches Lernen. Auch die passende Methodik gehört dazu: Individuell angepasste Lerntechniken, Konzentrations- und Gedächtnistraining können dazu beitragen, dass das Lernen wieder Freude macht.

Häufig gestellte Fragen

Wie geht es weiter?

Wenn Ihr Kind Lese-Rechtschreibschwierigkeiten hat, gibt es meist viele Fragen, zu denen Sie hier eine erste Orientierung finden. Weitere Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten des Bundesverbands Legasthenie BVL und des Fachverbands für integrative Lerntherapie FiL.

Was ist LRS?

Die Begriffe LRS, Legasthenie und Dyslexie werden meist synonym verwendet und stehen für besondere Schwierigkeiten in den Bereichen Lesen und / oder Rechtschreibung.

Menschen mit einer LRS haben Schwierigkeiten bei der Umsetzung der gesprochenen in geschriebene Sprache und umgekehrt.

Welche Ursachen gibt es?

Die Ursachen für LRS sind vielfältig.
Vermutet wird ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren wie z.B.Genetik, Problemen bei der auditiven und visuellen Wahrnehmungsverarbeitung, Sprachentwicklungsverzögerung sowie Schwierigkeiten bei der Verarbeitung von Sprache.

Nachhilfe oder Lerntherapie?

Nachhilfe orientiert sich am aktuellen Schulstoff und ist geeignet, um überschaubare Lernrückstände aufzuholen, die z.B.durch versäumten Unterricht entstanden sind.
Eine außerschulische Lerntherapie kann dagegen helfen, wenn bei Ihrem Kind über einen längeren Zeitraum Lese-und/oder Rechtschreibschwierigkeiten bestehen, die sich durch vermehrtes Lernen kaum ausgleichen lassen, wenig Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten besteht und das seelische Wohlergehen des Kindes gefährdet ist.

Was ist Integrative Lerntherapie?

Integrative Lerntherapie setzt direkt am Entwicklungsstand des Kindes an, mit dem Ziel, die seelische Gesundheit und Selbstwirksamkeit nachhaltig zu stärken, negative Lernkreisläufe umzukehren und auf diese Weise das Kind und sein Umfeld langfristig zu stärken.